ERÖFFNUNG DES HOTELS DE SADE

20 Juni 2015

Im Rahmen der landesweiten Tage der Archäologie sollten Sie die Neueröffnung des Hotels de Sade keinesfalls versäumen!

Hôtel de Sade

Dieses Denkmal mit der facettenreichen Geschichte befindet sich in Saint-Rémy-de-Provence und beherbergt die archäologischen Sammlungen aus Glanum.

Es war seit 2004 für die Öffentlichkeit geschlossen und präsentiert sich nun in einer ersten Eröffnungsphase in den Sommermonaten 2015 vor seiner endgültigen Wiedereröffnung 2016. Durch die besondere Gestaltung der Ausstellung wird die Arbeit der Archäologen vor allem anhand von Multimedia-Installationen entsprechend zur Geltung gebracht.

DER BESICHTIGUNGSPARCOURS

Der Besichtigungsparcours, der Sammlungen aus Glanum (Innenbereich) ebenso umfasst, wie Überreste der Bauwerke, die dem Hotel de Sade vorangegangen waren (Außenbereich), wird didaktisch gestaltet sein, und präsentiert die Arbeiten der Archäologen, sowie die Ergebnisse der Untersuchungen, die zu den Sammlungen durchgeführt worden sind.  

#MotsNus

Aus diesem Anlass bietet das nationale Denkmalamt den Besuchern am 20. Juni eine Lesung von „Die Kreuzfahrt der Snark“ von Jack London mit Luc-Antoine Diquéro in Zusammenarbeit mit dem Theater Odéon im Rahmen des Lesezyklus #MotsNus an. 

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Vom 20. Juni bis zum 30. September 2015 täglich geöffnet.

Hotel de Sade

Rue du Parage

13210 Saint-Rémy-de-Provence

Tel. 04 90 92 64 04